Mitfahren

Möchten Sie einmal auf der "Lisa von Lübeck" mitfahren, oder an Bord Ihre Freunde in mittelalterlicher Atmosphäre bewirten?

Angebote für Firmen …oder
für Einzelpersonen bzw. Kleingruppen.

Fahrplan

Neues und Aktuelles von Bord

Sehr geehrte Gäste unserer Internetseite und zukünftige Passagiere,

letztmalig in diesem Jahr bieten wir Ihnen die Gelegenheit zur Mitfahrt auf der „Lisa von Lübeck“ an.
Am 15.10.2021 bieten wir eine Fahrt von Lübeck nach Travemünde an, am 16.10. Kurzfahrten ab Travemünde und am 17.10.2021 eine Kurzfahrt ab Travemünde und die Fahrt zurück von Travemünde nach Lübeck.

Sollten Sie uns zwecks Buchung bzw. Reservierung telefonisch nicht erreichen, so senden Sie bitte eine E-Mail an: kontor@hanseschiff-luebeck.de. Wir rufen Sie zurück.

Mitmachen

„Lisa von Lübeck“ – ein Hanseschiff sucht neue Besatzungsmitglieder!

Der Nachbau des historischen Hanseschiffes aus dem 15ten Jahrhundert ist mittlerweile zu einer Attraktion geworden und aus dem Stadtbild Lübecks nicht mehr wegzudenken. Mit viel Liebe und Engagement sind die ehrenamtlich tätigen Vereinsmitglieder der „Gesellschaft Weltkulturgut Hansestadt Lübeck (gemeinnützig) e.V.“ bemüht, das Schiff zu pflegen und in Fahrt zu halten.
Darüber hinaus zählen die Barkasse „SW2“ aus dem Jahre 1925, ein Ausstellungsraum mit Museumscharakter, Vitrinen mit den historischen Stadttoren Lübecks an verschiedenen Zugängen zur Altstadtinsel sowie ein Werftbetrieb zum Vereinseigentum.
Um auch weiterhin maritime hanseatische Tradition pflegen und präsentieren zu können, sind dringend Nachwuchskräfte erforderlich. Wir suchen Nautiker(-innen), Techniker(-innen), Seemänner und –frauen und Handwerker/ -innen, die Interesse am Vereinsleben haben und an gemeinschaftlicher Arbeit zum Unterhalt der Wasserfahrzeuge.
Aber auch ohne Vorkenntnisse sind Interessierte bei uns willkommen und gut aufgehoben; einzige Voraussetzung: Freude an der Gemeinschaft und kreativer Arbeit. Mit „learning by doing“ unterstützen wir bei der Entscheidungsfindung, wo Ihr zukünftiges Betätigungsfeld innerhalb des Vereins sein wird.
Ob an Bord während der Gästefahrten, an Bord oder in der Werft bei handwerklicher Tätigkeit oder bei der logistischen Unterstützung des Vorstandes: wir freuen uns auf Ihr Interesse.
Am jeweils ersten Donnerstag im Monat ab 17:30 Uhr findet unser offener „Stammtisch an der Planke“ an Bord unseres Hanseschiffes statt (wenn sich die „Lisa“ am Liegeplatz Behnkai/ Nördliche Wallhalbinsel befindet), zu dem Interessierte eingeladen sind. Oder besuchen Sie uns an einem Dienstag während unseres gemeinschaftlichen Arbeitsdienstes an Bord oder in der Werft (Schuppen D, Nördliche Wallhalbinsel). Kommen Sie mit uns persönlich ins Gespräch oder melden Sie sich gerne elektronisch bei Interesse unter kontor@hanseschiff-luebeck.de – wir rufen Sie dann zurück.

Marco Antler
- 1. Vorsitzender -

…weiterlesen

Über uns

1987 wurden Teile der Lübecker Altstadt in die Liste des „Kultur- und Naturerbe der Welt“ der UNESCO aufgenommen. Neben der Feststellung des „allumfassenden, außergewöhnlichen Wert“ zum Wohle der gesamten Menschheit gefördert werden muss.

…weiterlesen

Logbuch

„Lübecker Freiwilligentag 2021“ – Wir waren dabei!

Werben für eine ehrenamtliche Tätigkeit – unter diesem Motto war unser Hanseschiff „Lisa von Lübeck“ am Samstag am Hansekai/ Untertrave präsent – direkt vor dem Feuerschiff „Fehmarnbelt“. Im Zeitraum von 11:00 – 16:00 Uhr konnte die Besatzung über ….. Interessierte an Bord begrüßen, die...

Die Flotte schwimmt: Krantermin beendet Winterlagerzeit

Nicht nur die Barkasse „SW2“ wurde ihrem nassen Element übergeben, sondern auch das Rigg der Lisa von Lübeck ist wieder komplett. Am 24. April wurde mittels Portalkran der neue Besanmast gestellt. In den Wintermonaten 2020/ 2021 wurde aus dem Lärchenstamm, der bereits im Jahre 2019 im Behlendorfer...

„Wünsch Dir Deinen NDR“: Zu Besuch auf der „Lisa von Lübeck“

Unter diesem Motto sollte doch noch eine allerletzte Fahrt in dieser Saison stattfinden – und zwar mit einem nicht unbekannten Gast an Bord: Yared Dibaba. Aber alles der Reihe nach…

Der neue Mast

Wer ein Holzschiff in Fahrt halten will, muss daran ständig arbeiten und Dinge erneuern; so war es an der Zeit, den Besanmast zu erneuern.